Praxis90 - die andere Naturheilpraxis0
0
00
Funktionsdiagnose

Urinfunktionsdiagnose

Der Urin ist der Spiegel des inneren Chemismus – und dieser ist der Ausdruck der Harmonie der Funktionen der einzelnen Organe...   (Hartung, Physiologe).

180 Liter Filtrat leisten unsere Nieren täglich. Dabei wird das Körperblut durch die feinsten Filterstukturen der Nieren abgepresst, harnpflichtige Substanzen ausgeschieden und notwendige Stoffe wieder rückresorbiert. Dadurch kann man den Urin als einen Abdruck des Blutes verstehen und für diagnostische Zwecke einsetzen.

Für die Diagnostik ist es notwendig, dass die Urinprobe der erste Morgenurin ist. Dieser wird in Reagenzgläser gefüllt, im bestimmten Chemikalien versetzt und aufgekocht. Nach der Kochung haben sich die Farben der einzelnen Gläser verändert und sind therapeutisch auswertbar.

Beispielfotos:

 

               

 

 

 



Praxis90    info@praxis90.de